Mittwoch, 17. Januar 2018

Dienstag, 16. Januar 2018

Perfekte Party für Gutscheine

Gleich zu Beginn des Jahre benötigte ich einige Gutscheine. Ich finde das Designpapier "Perfekte Party" eignet sich hervorragend für Glückwünsche und der Stempel "gönn dir was" aus dem Stempelset "Perfekter Geburtstag" erst recht.





Und da ich gerade so im "flow" war mit dem Papier, zeige ich dir morgen noch weitere Geburtstagskarten mit diesem Papier.

Montag, 15. Januar 2018

Rückblick auf meinen Neujahrsempfang / Katalogvorstellung

Bereits am 5.1. fand mein alljährlicher Neujahrsempfang statt. Zeit, dir endlich ein paar Fotos zu zeigen.

Für meine Gäste hatte ich als kleines Dankeschön diese Kalender vorbereitet...


 Die ideale Größe für die Handtasche...

Aus dem neuen Katalog mussten natürlich auch schon ein paar Beispiele gezeigt werden. Vorbereitet hatte ich u.a. diese beiden Boxen mit dem traumhaft schönen Designpapier "gemalt mit Liebe".

 Die große Facettenbox habe ich auf dem blog von "Pootles" - Sam Hammond Donald gefunden.
 Den Glitzer habe ich auf den Herzen angebracht indem ich die Spitzen mit Kleber bestrichen und dann in den Glitter gesteckt habe.

 Diese Konfirmationskarte habe ich mit einer von den Gratiskärtchen aus dem SAB-Set Karten und Umschläge "Tuttifrutti" gebastelt
 Die Stanzformen für die Kreuze sind einfach klasse. Eine tolle Tiefenwirkung entsteht bei dem schmalen Kreuz durch zusätzliches Prägen,


Und dann musste noch unbedingt eine Karte aus der Serie Tortenkreation präsentiert werden. Ich liebe diesen wunderschönen Anhänger framelit schon jetzt



Aufgeklappt sieht man dann, dass es sich um eine Pop-up-Karte handelt

 Bei der Gelegenheit habe ich dann auch gleich die neuen Strukturpasten in silber
 und seidenglanz getestet. Seidenglanz als Ranken stelle ich mir auch sehr schön bei Hochzeitskarten vor.

Das war es erstmal mit der kleinen Vorschau. Ich bin noch fleißig am Testen.

Sonntag, 14. Januar 2018

Schachtel voller Liebe in "drei Dimensionen"



Nachdem ich für das Mach was draus im Dezember bereits eine "männliche" Geschenkschachtel mit den neuen framelits gebastelt hatte, hatte ich zu meinem Neujahrsempfang (dazu folgt noch ein separater Beitrag) noch eine Variante in puderrosa gebastelt.


 

Beim Basteln ging mir dann durch den Kopf, das wir ja bislang irgendwie fast jede Verpackung auch noch erweitern konnten bzw. noch andere Dinge draus zaubern konnten. So entstand dann zunächst diese Dreieckbox und passend zum Designpapier habe ich als "Deckel" einfach die Herzenframelits gewählt. Die Verschlussvariante ist noch ausbaufähig, aber für die erste Spontanidee finde ich die Box ganz gelungen



 Wesentlich einfacher in der Herstellung war die viereckige Box aus 4 Teilen.
 Diese Variante könnte man offen mit etwas Papierwolle und herunter geklappten Laschen mit einer Flasche Piccolo verschenken.

Die Laschen eignen sich aber auch prima als Steckverschluss.
 Die fertige Box hat eine sehr schöne Größe. Da geht schon ein bisschen was rein.

Ich bin mir sicher, es wird im Netz schon bald ganz viele weitere verschiedene Möglichkeiten mit dieser Box geben. Also ich bin total begeistert

Samstag, 6. Januar 2018

Endlich mal wieder eine Babykarte

Ach, ich bastle diese Art Karten so gern und habe doch so selten Gelegenheit dazu.

Kurz vor Weihnachten kam der kleine Tammo zur Welt. Mit dieser Karte habe ich gratuliert





 Den knuffigen Teddy habe ich schon so lange nicht eingesetzt und die Stempel aus dem Set "Bookcase Builder" hatte ich mir eigentlich extra für diese Art Karten besorgt. Also mussten sie jetzt auch mal verwendet werden.


Dienstag, 2. Januar 2018

Mach' was draus im Dezember

Guten Morgen. Bei mir startet das Neue Jahr mit einer größeren Zahnarztaktion, bei der ich gerade jetzt, wo der Beitrag online geht, sitze. Drückt mir mal die Däumchen.

Aber kein Grund nicht bei der Mach' was draus Aktion von Anja und Heike
dabei zu sein.

Das letzte Materialpaket für 2017 sah so aus:


Im neuen Katalog gibt es wunderschöne framelits für eine Verpackung und damit du sehen kannst wie groß bzw. klein die Box ist, habe ich mal auf dem einen Foto mein Falzbein daneben gelegt.


Durch die Farben des Materials finde ich die Box auch sehr gut für ein Männergeschenk. Mal sehen, was letzten Endes drin verstaut wird.






Montag, 1. Januar 2018

Einen guten Start ins neue Jahr

wünsche ich allen Freunden, Kunden und Lesern meines Blogs.

Das Jahr 2017 mit allen Höhen und Tiefen ist nur so vorbei gerauscht. Geht dir das auch so? Es gab Momente, auf die man hätte verzichten können und auch wundervolle Ereignisse, die im Gedächtnis bleiben werden.

Gestern abend haben wir den Silvesterabend mit einem schönen Essen und einer Spielrunde mit lieben Freunden verbracht. Ich hatte auf die Schnelle noch dieses Goodies aufgehübscht


Die Wunderkerzen konnten wir leider gar nicht draußen abbrennen, weil es pünktlich um Mitternacht hier in in Strömen gegossen hat. Was für ein wasserreicher Start in 2018.

Ob sich der Spruch in meinem Glückskeks bewahrheiten wird?

Ich denke das wird das Jahr in den nächsten 12 Monaten zeigen.

Ach ja... gute Vorsätze.. .nein, die habe ich zwar, aber ich fasse sie grundsätzlich nicht an Silvester. Ich muss so etwas nicht an einem Datum fest machen. Wie siehst du das?